Meinungen zum Buch  

Ihre Meinung bitte an schwammerlbuch@online.de


  Buchbesprechung in der Zeitschrift  "Der Pilzfreund", 7. Ausgabe März 2018 (www.pilzfreunde.eu): 


  Ein  Pilzexperte am 14. Juni 2017 in seinem Blog passion-pilze-sammeln:

Ein tolles Bestimmungsbuch für nur 11 Euro
 
Peter Wenter beschreibt in seiner tollen Pilzlernschule Meine Schwammerl - Pilze aus dem Münchner Umland Pilze aus 70 Gattungen fachlich tadellos. Sehr gute Bestimmungssystematik! Nicht nur für Schwammerlfreunde aus der Region München empfehlenswert. Geballtes Wissen, verständlich vermittelt. Ein Buch für Anfänger und Ambitionierte - und das für unschlagbare 11 Euro.
Sehr lehrreich, gründlich und liebevoll!


--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
8. August, S. B. auf Amazon:

Sehr schneller Versand, als informatives und gut erläutertes Buch eine wertvolle Hilfe zur Schwammerlbestimmung.

...... und andere auf Amazon.

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
16. August, kaiser-geotrekking:

Ein tolles Buch!  Meine Hochachtung!

 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

31. August, M. aus München:

Buch ist gestern schon angekommen. Ein tolles Buch zum prima Preis, kompetent geschrieben. Ich war gleich mal 2 Stunden mit schmökern beschäftigt. Ist auch für ein wenig fortgeschrittenere Schwammerlsucher wie mich eine gute Ergänzung. Die Bindung ist prima zum umklappen (warum machen das nicht alle so? ) und das Papier ist wohl auch abwischbar. Klasse...ich nehme es gleich heute mit auf Tour in den Süden von München....

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
9. November,  S. aus Marburg

.... ich möchte Ihnen gerne mitteilen, dass ich Ihr Buch "Meine Schwammerl" wunderbar finde! Man merkt, wie viel Arbeit und Liebe zum Detail und der Pilzwelt in Ihre Veröffentlichung eingeflossen sind.  Besonders gut gefällt mir der bebilderte Gattungsschlüssel. Habe ich in dieser Form noch nirgendwo gesehen, und erleichtert die Bestimmung von Pilzen ungemein. Auch die vielen praktischen und gut nachvollziehbaren Hinweise sind super. Ich lebe weder im Umland von München, noch in Bayern, aber in der Übertragbarkeit in meine Biotope vor der Haustüre, sehe ich keine Schwierigkeit...

---------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Ältere Meinungen zur nicht mehr lieferbaren Ausgabe 1 (epubli) bei Amazon :

 

5.0 von 5 Sternen

Das Buch trifft genau meinen Geschmack

Von Fritz am 17. Juni 2017

Verifizierter Kauf

Auf Waldspaziergängen sehe ich unendlich viele unterschiedliche Pilzarten die meine Neugier wecken. Sie alle genau zu bestimmen ist mir zu langwierig. Mit Hilfe des Buches finde ich jedoch blitzschnell die Gattung und ihre Eigenschaften heraus. Das reicht mir. Wenn ich manchmal mehr wissen will, finde ich auch die häufigsten Arten der Gattung im Buch beschrieben und abgebildet. Im Übrigen sind die beschrieben Gattungen und Arten überall in Deutschland anzutreffen. Die Einschränkung "Pilze aus dem Münchner Umland" betrifft offensichtlich nur die Auswahl der typischen Arten und ein paar Hinweise zum Boden. Die Ringbindung finde ich praktisch. Lose Seiten ade!

--------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

5.0 von 5 Sternen

Endlich ein Pilzführer von einem Praktiker

Von Amazon Kunde am 13. Dezember 2016

 

Dieser Führer geht voll auf die Bedürfnisse eines Pilzsuchers in der Region Alpenvorland ein.
Es wird der Zusammenhang zwischen Wald Art, den dort befindlichen Pflanzen und der Bodenbeschaffenheit aufgezeigt und erklärt, ob sich dort das Suchen nach Pilzen lohnt. In einer aufschlussreichen Tabelle wird gezeigt zu welcher Zeit in welchem Gebiet welche Pilze zu finden sind. Um die Pilze gut unterscheiden zu können hat der Autor kurz und verständlich die einzelnen Merkmale und Gattungen der Pilze mit schematischen Zeichnungen gut erklärt. Auch auf das Vorgehen eines noch unerfahrenen Pilzsammlers wird Rücksicht genommen. Der größte Teil des Buches ist der Beschreibung der einzelnen Pilze gewidmet.
Ein sehr großer Vorteil dieses Buches sind die sehr guten Farbaufnahmen jedes einzelnen Pilzes. Die bisher von mir verwendet Pilzbücher beschränkten sich auf schematische Zeichnungen od. SW Fotos. Bei jedem einzelnen Pilz wird die Jahreszeit, der Standort, die wesentlichen Merkmale wie Hut, Hutunterseite, Stiel und Geruch kurz und prägnant beschrieben. Zusammenfassend kann ich sagen, dass dies das erste Pilzbuch ist, dass von einem Schwammerlsucher für einen Schwammerlsucher geschrieben wurde. Die Spiralbindung meines Exemplars machte auch die Handhabung im Wald sehr einfach.